Impressum

Masterclass Workshops 2002


Zirkus und Artistikzentrum Köln
An der Schanz 6
50735 Köln
Tel: +49 0221 7 02 16 78
zak@tpz-koeln.de

Sean Gandini und Kati Yla-Hokkala - Jonglage
Sonntag 1. - Donnerstag 5. September 2002
10.00 - 16.00
Fortgeschrittene


Dieser 5-tägige Jonglierintensivkurs wird als eine Plattform für Experimente in der Welt der Jongliermuster und kreativer Ideen gehalten: es werden Wege in die Strukturierung und Choreographie von Jongliersequenzen gewiesen, zusätzlich wird natürlich auch an der puren Technik gearbeitet.

Während der Woche werden folgende Themen behandelt:
Beziehung zwischen Musik und Jonglage
Notaionen, ihre praktische Anwendung in Solo- oder Gruppenarbeit (passing and multi-handed juggling)
Kombination von Tanz und Jonglage
Passing mit Keulen und Ringen
Multi-handed Ball - Jonglage
Gedanken zur Jongliertechnik: Körperhaltung, Wurfpositionen, dwell time etc

Sean und Kati (Gandini Juggling) haben die letzten zehn Jahre ihrer Arbeit darauf verwand Jonlage zu erforschen und zu lehren. Ihre Forschung in diesem Gebiet reicht von frühen Stücken mit experimentellem Tanz und Jonglage zu neueren Fragestellungen wie der Präsentierbarkeit dieser Kunstform. Auf ihrem Weg haben sie mit vielen der führenden Jongleuren, Tänzern und Choreographen gearbeitet, und einen Großteil auch unterrichtet - vielleicht seid Ihr die nächsten...?

Sprachen: Englisch (Kurssprache) / Französisch / Spanisch / Finnisch Deutsche übersetzung vorhanden falls erwünscht

Maximale Teilnehmer: 20
Kosten: €250

Generale Information
Alle Masterclass Workshops werden im ´Zirkuszelt von ZAK stattfinden.
übernachtung ist möglich im Jugendgästehaus für €21 mit Frühstück Inklusive. Für weitere Information können sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.
Für die Reservierung der Teilnahme berechnen wir als Anzahlung €25

   


Kölnvention wird unterstützt von:


und